#ccvdm2016 Favoritenumfrage |
1527
post-template-default,single,single-post,postid-1527,single-format-standard,eltd-cpt-2.2,ajax_fade,page_not_loaded,,moose-ver-1.8, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Die Meisterschafts-Uhr tickt immer lauter und bald schon klingelt Euch der CCVD DM 2016-Wecker aus Euren wohligen Muckelfederbettchen. Knapp zwei Wochen zählt der Countdown noch, bis die besten deutschen Teams ums nationale Krönchen kämpfen.
Zur vergangenen ECC 2016 haben wir Euch unsere Favoriten verraten, diesmal möchten wir von Euch wissen: Wen habt ihr auf dem Zettel ganz weit oben stehen?
Klickt was das Zeug hält, teilt die Umfrage mit Euren Freunden und flüstert uns damit zu, wen ihr am 18. und 19. Juni auf dem goldenen Treppchen seht – bis Freitag, 17. Juni läuft die Favoritenumfrage der DM 2016.

Nachtrag: die Ergebnisse findet ihr bereits hier.

 

Peewee Cheer Level 1

Peewee Level 1 gibt es in diesem Jahr das erste Mal auf der DM zu sehen, ein paar Kandidaten für’s Treppchen konnten sich aber schon längst etablieren: mit über 9 Punkten räumten die Tiny Wildcats auf den ECC 2016 ab, mit mehr als 8 Punkten waren auch die winzigen Dolphins aus Krefeld dicht dahinter. Aber auch das hintere Qualifeld kann sich sehen lassen: die Mosquitos krönten sich auch der vergangenen Cheer-Trophy mit kreativer Routine zum Meister, generell liegt zwischen Platz 2 und 7 im Qualifikationsranking nicht mal ein ganzer Punkt. Die kleinsten Jungs & Mädels könnten ziemlich viel Adrenalin in der Coaches-Zone und auf den Rängen versprechen.

 


Peewee Cheer Level 2

Denkt man an Peewee-Pokale, denkt man an die Little Wildcats. Ob sie den dicksten Pokal zum dritten Mal in Folge einheimsen können? Bis 2013 lieferten sich die Little Wildcats mit den Teufelinos ein heißes Rennen um das beste Peewee-Team Deutschlands, seit 2014 ist Leverkusen durchgängig am Drücker. Ist 2016 wieder das Jahr, das zu ändern? Geht es nach dem Ranking, haben auch die Impact Littles ein, zwei Worte mit zu sprechen. Wer neben Cuteness Overload für offenen Münder bei der Jury sorgt, wissen wir am 19.06. – aber wer hat sich in Euer Treppchenplatz-Herz geschoben?

 


Junior Allgirl Cheer Level 4

Wer sich durch das riesige RM-Starterfeld im Junior Allgirl 4 auf die Deutsche Meisterschaft kämpfen konnte, kann sich bereits jetzt auf die Schulter klopfen. Unglaubliche und mehr als 90 Teams (!) starteten im größten Qualifikationsfeld der Saison 2016. Hut ab schon jetzt für diese Top Ten Teams. Dass man nicht gern in der Jury sitzen will, zeigt uns auch der Punktunterschied des Rankingletzten der DM im Vergleich zum Ersten: grade mal 0,56 Punkte liegen zwischen den beiden Vereinen. Mehr als in allen anderen Starterfeldern sagen wir hier unseren All Time Favourite-Spruch auf: „Zähne zusammen beißen, die Tagesform macht’s.“

 


Junior Allgirl Cheer Level 5

Spannend wird es auch im Level 5: erst auf den ECC 2016 holten sich die Youth Wildcats überraschend den Titel und ließen den amtierenden deutschen Meister, die Loony Dolphins, kurz alt aussehen. Dass das Traditionsteam der Dolphins nach den Worlds 2016 noch eine dicke Schippe für die DM in petto hat, daran zweifeln wir allerdings keineswegs. Nicht zu vergessen: der frische Orlando-Import HSC Teenstars oder die Impact Girls, die auf den ECC jedoch auf Grund von Verletzungspech leider gar nicht erst zu sehen waren. Junior 5 hat einiges zu bieten – wer führt das Feld für Euch an?

 


Junior Coed Cheer Level 4

Diese junge DM-Kategorie gehört mit seinen 5 Teilnehmern mit zum kleinsten Starterfeld. Die Favoritenkarte nach den Summits und Ranking könnte sich CheerForce Ice in die Tasche stecken, aber auch die Luminous Dolphins liegen nicht schlecht im Rennen: auf den ECC 2016 im Level 5 gestartet, nach Tag 1 den ersten Platz inne, in den Finals mussten sie auf das silberne Treppchen ausweichen. Bestes zur DM qualifiziertes Team bei Elite im Level 4 dürfen sich übrigens die CLL Lonestars nennen – wer den Titel „Bestes Team“ am 18.6. wohl mit nach Hause nimmt?

 


Junior Coed Cheer Level 5

Auf den Worlds sind die Junior Wildcats zwar erst in diesem Jahr gestartet und auch für nächstes Jahr haben sich die Leverkusener das Ticket gesichert, das Qualiranking führen die Jungs & Mädels aus der Wildcat Nation aber nicht an – und Schuld daran ist mal wieder der CheerMANIA Auerbach e. V.! Die Devilmaniacs sind mit 0,16 Unterschied in der Quali auf den ersten Rang eingezogen, dass wir uns auf ein großartiges Rennen um den ersten Platz freuen können, das ist so sicher wie Zimt & Zucker auf einer ordentlichen Schüssel Milchreis.

 


Senior Allgirl Cheer Level 5

So wie auch bei Junior Allgirl 4, ist ebenso Senior Allgirl Cheer Level 5 nahezu explodiert. Und damit man es überhaupt auf die DM 2016 in dieser Kategorie schaffte, musste es auf der RM-Matte ordentlich knallen, schließlich rangeln nur die Top 10 aus über 40 auf der RM gestarteten Teams auf der Deutschen um den Titel. Heiße Anwärter gibt es genug: bis auf CheerForce Hail, Crumbles Revolution und Red Hot Chilis Heat lieferte sich der Rest eine Generalprobe auf der ECC 2016. Auf’s Bottroper Gold-Treppchen durften die Shine Graces – ob das in Bonn auch so ist?

 


Senior Allgirl Cheer Level 6

Wenn ihr Euch die Königskategorie im Senior Allgirl anschaut, zieht Euch nicht zu warm an – das wird nämlich heiß auf der Matte! Es allein in die oberen 5 bei dem engen Leistungsniveau der qualifizierten Topteams zu schaffen, verdient eine Schoko-Medaille, denn diese Girls geben einiges her: konnten die Dolphins auf den Worlds ihre Leistung nicht 100%ig abrufen, lieferten sie in Bottrop ein ordentliches Brett (Brettstärke: mindestens Eiche Rustikal), mit den Spurs steht durch die Spirit Fever Open ein neuer Worlds-Starter 2017 auf dem Floor. Dass Wilcats FORCE nach dem Vizetitel in Bottrop nochmal extra die Krallen geschärft hat, daran möchten wir gar nicht zweifeln; auch Wildcats-Sister-in-Law Xceed aus Leverkusen hat als DM-Rankinganführer die Schnurrbarthaare nach Verletzungspech auf den ECC sicherlich wieder auf Kurs gebracht. Und was zeigt uns Worlds-Bestreiter und underdog Flames Allstars Phoenix? Auf unserer Einkaufsliste für den nächsten Rossmann-Besuch notieren wir uns grad: „Deo. Viel Deo.“ Die Girls von Senior All Girl Cheer Level 6 bringen uns nämlich sicherlich ins Schwitzen.

 


Limited Senior Coed Cheer Level 5

Was gibt das nur im Coed Cheer 5, au, au, au(erbach vielleicht?). Devils Dynamite ließ die Zweitplatzierten im Ranking, Dolphins Smoed, fast einen ganzen Punkt hinter sich, während das nächste Team, Bright Delights Cheerleader, noch einmal knapp einen halben Punkt dahinter liegt. Ob die anderen Kids das Blatt nochmal wenden können – oder wird das ein sicheres Ding für Devil Dynamite?

 


Limited Senior Coed Cheer Level 6

Ab jetzt kommt Eintracht ins Spiel! Das Coed Team mit dem Frankfurter Adler auf der Brust führt das Qualifikationsranking knapp an, die Patriots, ebenfalls aus Hesse, nur knapp dahinter. Wie werden die Punkte auf der DM verteilt, dürfen auch die Starter der RM Ost & Süd noch ein wenig mitreden? Welches Team hat für Euch das Näschen vorn?

 


Senior Coed Cheer Level 5

Auch Senior Coed 5 bekommt in diesem Jahr die DM-Taufe – das wird doch revolutibär! (ok, wir geben zu: schlechtestes Wortspiel. Aber es ist kurz vor Mittag und das Gehirn schreit: „MITTACH!“). Bears Reloaded hätte allerdings allen Grund, auf der Fav-Liste zu stehen: Anführer des Quali-Rankings, Titelgewinner auf den ECC 2016 und damit das Ticket für die Worlds 2017 in der Tasche. Aber auch hier hat noch ein Frankfurter Team was mitzureden! Generell sagen wir bei dem kleinen Starterfeld: alles kann, nichts muss.

 


Senior Coed Cheer Level 6

Auch im Senior Coed 6 gab es bei der Elite Cheerleading Championship 2016 eine kleine Generalprobe: 5 von den 7 startenden Teams lieferten sich in Bottrop einen kleinen Vorgeschmack-Kampf, das Rennen der zur DM qualifizierten Teams machte Wildcats Xplosion mit nur 0,03 Punkten vor den Rangers. Dass der Punkteunterschied in der Qualiliste bei nicht mehr als 1,21 Punkten liegt, lässt uns im Gesicht schon ganz fleckig werden!

 


Peewee Small Freestyle Pom

 


Junior Small Freestyle

 


Junior Classic Freestyle

 


Junior Small Jazz

 


Junior Classic Hip Hop

 


Senior Small Jazz

 


Senior Small Freestyle

 


Senior Classic Freestyle

 


Senior Small Hip Hop

 


Senior Classic Hip Hop

Bisher keine Kommentare.

Was denkst Du? Lass uns Deine Meinung hier.

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, aber Deine eingegebenen Daten mit Deinem verfassten Kommentar bei uns gespeichert. Internetpolizei rät: möchtest Du nicht, dass Dein Kommentar bei uns abgebildet oder gespeichert wird, musst Du es leider sein lassen. :-(